Weltmeister Karl-Heinz Riedle bei Sport+Talk im Hangar 7

Weltmeister Karl-Heinz Riedle war am Montag Abend zu Gast bei Sport+Talk im Hangar 7. In einer illustren Runde, unteranderem mit dem ehemaligen österreichischen Nationalspieler und aktuellen Sportdirektor beim FC Portsmouth Johnny Ertl sowie dem Sky Austria Redakteur und Englandexperten Johannes Hofer, führte Moderator Andreas Gröbl durch den Abend. Nach dem Motto: Triple, Titel oder Tragödie wurden der Saisonverlauf von Bayern München und dessen Chancen in Lissabon beim Viertelfinalrückspiel in der Champions League gegen Benfica erörtert. Auch das Thema Premier League, die aktuell vom Überraschungsteam Leicester City vor den Tottenham Hotspurs angeführt wird, wurde heiß diskutiert. Karl-Heinz Riedle, der während seiner aktiven Laufzeit in England für den FC Fulham und den FC Liverpool in der Premier League auf dem Platz stand, blickt als ehemaliger Spieler besonders gespannt auf den Ausgang des kommenden Rückspiels in der European League zwischen seinen 2 Ex-Clubs dem FC Liverpool und Borussia Dortmund. Mit Borussia Dortmund konnte sich Karl-Heinz Riedle 1997 die Champions League sichern. In einem denkwürdigen Finale gegen Juventus Turin avancierte er mit 2 Toren zum Matchwinner. Für alle Sport+Talk Fans: die nächste Sendung wird am 18.4. ab 21:15 Uhr auf ServusTV übertragen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>