Ickes EM Blog – Griechenland gegen Tschechien

Thomas “Icke” Häßler

Wenn ein Spiel nach 6 Minuten 0-2 steht, kann man denken es sei entschieden; der weitere Spielverlauf – auch wenn die führende Mannschaft gewonnen hat – zeigt etwas anderes.

Ich war besonders gespannt, was der von mir, nach dem 1. Spiel gelobte Theo Gebre Selassie auf rechten Außenbahn uns heute zu zeigen hatte. Er hat seine Leistung absolut bestätigt.

Klaus Allofs scheint es auch aufgefallen zu sein……

Ansonsten kein überragendes Spiel, Petr Cech – ein Klassekeeper – scheint sich bei der Champions League Party in München am Pokal verhoben zu haben, anders ist seine EM bisher nicht zu erklären. Schauen wir mal, wie es für Ihn gegen die Polen läuft.

Griechenland hat sich im weiteren Spielverlauf in die Partie zurück gekämpft, aber es hat nicht gereicht.

Fazit: Fulminanter Beginn, später verflachend.
Man of the Match: Trotz starkem Gebre Selassie, der leider nur die 1. HZ spielende Tomas Rosicky

Spielstand – 1:2

Dieser Beitrag wurde unter Euro 2012 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>