Eine Goldmedaille für ARTZT vitality

Heike Henkel ist neue Markenbotschafterin der Premiummarke ARTZT vitality.

Spaß an der Bewegung, Qualität und sportwissenschaftliche Effizienz – dafür steht die Ludwig Artzt GmbH seit über 30 Jahren. Diese jahrzehntelange Erfahrung als Pionier in Sachen Rehabilitation, Sport und Fitnesstraining bildet den Grundstock von ARTZT vitality – der Premium Marke für Medical Fitness.

Unter diesem Namen präsentiert die Ludwig Artzt GmbH ein umfassendes Produktsortiment inklusive Übungsanleitungen für Fitness und Wohlbefinden. Das Sortiment richtet sich an professionelle und private Anwender mit einem hohen Anspruch an Qualität und umfasst alles, was man für Fitness und Wohlbefinden benötigt: Innovative Trendprodukte und Klassiker, die aus Rehabilitation und Trainingslehre nicht mehr wegzudenken sind.

Erweitert wird das Kompetenzteam von ARTZT vitality ab sofort von Heike Henkel, Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Hochsprung, die ARTZT vitality als Markenbotschafterin vertritt. Dabei wird Heike Henkel nicht nur in diverse kommunikative Maßnahmen integriert, sondern auch ihr Fachwissen für Trainingslehre und Produktentwicklung zur Verfügung stellen. „Ich freue mich auf die Kooperation mit einem tollen Unternehmen und Produkten, die ich nicht nur selbst nutze, sondern die auch absolut dem Zeitgeist entsprechen und hoffentlich viele Menschen zu mehr gesunder Bewegung animieren“.  Heike Henkel und ARTZT vitality bauen hier auf eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit. So zeigt sich auch Felix Artzt, Geschäftsführer der Ludwig Artzt GmbH, sichtlich zufrieden „Mit Heike Henkel haben wir genau die Person gefunden, nach der wir lange gesucht haben.

die sportmanufaktur hat die Kooperation konzipiert und Heike Henkel als Markenbotschafterin vermittelt.

Dieser Beitrag wurde unter Sportmanufaktur abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>